QKZ Brückenprogramm

Im Jahr 2014 wurde durch die DB Netz AG eine zweite Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV II) für die Jahre 2015 bis 2019 abgeschlossen, 2016 wurde eine "Task Force 875 Brücken" gegründet, die den sieben Regionalbereichen hilft, diese Zielmarke bis zum Ende des Jahres 2019 zu erreichen. Zu diesem Vorhaben gehören 22 Brückenbauwerke. R&K Ingenieure agiert bei diesen Vorhaben als bevollmächtigter Projektleiter der DB Netz AG und begleitet die aufgeführten Projekte.


Brückenbauprojekte:

  • EÜ Feldweg Lage-Hadrissen
  • EÜ Stift Keppel Allenbach
  • EÜ Am Stockey Hagen-Delstern
  • EÜ Neger Brunskappel
  • EÜ Schmedissen Horn-Bad Meinberg (EKrG)
  • EÜ Hagener Str. Dortmund-Kirchhörde (EKrG) 
  • EÜ Luttersiefen Gummersbach
  • EÜ Feldweg Dahlhoff-Borghorst
  • EÜ Issel Hamminkeln
  • EÜ Vechte Metelen
  • EÜ Untergraben Hagen-Dahl
  • EÜ Hengstenbergweg Hagen-Dahl
  • EÜ Hasselstraße Hagen-Eppenhausen
  • EÜ Felsbach Rosendahl-Osterwick
  • EÜ Feldweg Lage-Wissentrup
  • EÜ Wohnwagensiedlung Engelskirchen
  • EÜ Ahausen Finentrop
  • EÜ Bach Erndtebrücke
  • EÜ Leckingser Str. Iserlohn-Kalthof (EKrG)
  • EÜ Werre Lage-Ehrentrup
  • EÜ Mühlengraben Attendorn
  • EÜ Biggeweg Attendorn

Leistung:

  • Bevollmächtigter Projektleiter der DB Netz AG, 
  • Projektsteuerung Projektstufen 1-3, A-F, 
  • Bevollmächtigter BVB IOH (Ingenieurbau, Oberbau und Hochbau)
  • Begleitung/Steuerung der Genehmigungsplanung 
  • Termin- und Kostenkontrolle


Auftraggeber:

DB Netz AG


Zeitraum: 

2016- heute

Diese Website verwendet technisch notwendige Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK